Ankündigung weiterer Geräusche

Gerade fällt mir auf, daß ich als Overachiever aus meiner PeBloWriWe (Personal Blog Writing Week) hervorgegangen bin. Ich habe nämlich aus Versehen sogar acht anstatt von sieben Posts verfaßt. Sowas.

Daß das Experiment zu gelingen scheint dachte ich mir schon am zweiten Tag, als ich mit meinen Post nicht zufrieden war, ihn aber trotzdem online gestellt habe. Wie bei NaNoWriMo eben, wo es auch nicht um Qualität, sondern um die Wortanzahl geht. (Nur, daß man da später noch editieren kann, wenn man will, ahem, aber egal!) Mit übermenschlicher Kraftanstrengung habe ich der Versuchung widerstanden, den Post wieder offline zu nehmen oder mit einem Kommentar a là „ich weiß, daß dieser Post nicht perfekt ist“ zu versehen! Von da an wurde es einfacher. Vermutlich sind meine Ansprüche auch gleich in den Keller gegangen. Da jedoch meine ach so großartigen Ansprüche bisher dafür gesorgt haben, daß ich, egal wie viel ich zu sagen hätte, letztlich doch die Klappe halte, bin ich mit dem Zwischenstand durchaus zufrieden. Ich finde es besser, viel Blödsinn und dazwischen ein paar doch nicht so doofe Dinge von mir zu geben, als gar nichts zu sagen und mich dann darüber aufzuregen.

Daher werde ich wohl noch ein bißchen weitermachen und zunächst eine weitere PeBloWriWe anhängen. Diese Ausrede brauche ich immernoch, damit meine eigentlichen Posts nicht wieder damit gefüllt sind Einzelausreden auszudenken dafür, daß die Inhalte nicht perfekt sind und vielleicht auch niemanden interessieren. This is my game. I make the rules. Auch die Ausreden.

Mal sehen, was in der nächsten Woche so passiert. Denn ich glaube, mehr zu tun, egal was, hat automatisch den Effekt, daß mehr geschieht, mehr Überraschendes, mehr neue Türen sich öffnen.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Ankündigung weiterer Geräusche

  1. Genau! Weitermachen, einfach Dinge in Bewegung bringen, nicht weiter drüber nachdenken, wohin und am nächsten Pflock wackeln…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s