we’ll never get started!

heute abend gastierte lila downs in mannheim, war supertoll, und ich bin mal wieder zum tanzen gekommen.

in der zugabe sang sie ihre version von „perhaps perhaps perhaps“, und ich tanzte so rum, und dachte an die version, die ich kenne, aus strictly ballroom, genauer gesagt aus meiner allerliebten szene im ganzen film, der einer meiner lieblingsfilme ist (von denen ich eher wenige habe). und dann dachte ich, wie weird, daß dieser song, den ich schon so lange kenne, mag und immer mal wieder höre, noch nie (in meiner wahrnehmung) tatsächlich auf meine situation gepaßt hat. vermutlich weil ich mir immer solche leute aussuche (dachte ich), die wissen, was sie wollen, zumindest was mich bzw. ihre relation zu mir betrifft, alles andere macht mich kirre.

und nun auf einmal paßt’s. pah. man kann einfach leute nicht vernünftig auf lange frist im voraus berechnen. blöde leut. frech.

ps: hallo ihr leserinnen! *drückt euch*

Advertisements

6 Gedanken zu “we’ll never get started!

  1. hey du! *drück* wollte dir nur sagen, dass ich jetzt auch hier angekommen bin und mitlese. ich freue mich ehrlich über diesen blog, und das ich damit auch wieder mehr an deinem leben teilhaben kann. <3 oooh und mila downs, ich bin ein bißchen neidisch. :)

    • ich freu mich auch darüber, daß du mitliest. für das alles war einfach gerade in meinem journal kein raum… *drück*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s